Unsicherheit rund um das Nothelferkurs-Obligatorium
06.09.17
 

Die am 5. September vernommenen Pressemitteilungen erstaunen und verunsichern in der Art ihres Eindruckes sehr.
Das seit 40 Jahre bestehende Nothelferkurs-Obligatorium solle abgeschafft werden.

Wir möchten hier einige Tatsachen klarstellen:

Die Verordnung über die Zulassung von Personen zum Strassenverkehr (auch bekannt unter dem Begriff OPERA3 = Optimierung der Fahrausbildung) wurde während den letzten Jahren überarbeitet. Der Revisionsvorlage-Entwurf befindet sich bis 26. Oktober 2017 in der Vernehmlassung.

Die revidierte Verordnung sieht unverändert das Obligatorium zum Besuch eines Nothilfekurses vor.

Neu ist jedoch:
Das Bundesamt für Strassen ASTRA will die Zuständigkeit für die Zulassung von Nothilfeausbildungsorganisationen sowie für deren Qualitätssicherung künftig abgeben an die Kantone (ans asa, Vereinigung der Strassenverkehrsämter).

Diese zusätzliche Aufgabe stösst bei den Kantonen auf wenig Anklang. Indem das asa sich gegen das Obligatorium für den Besuch eines Nothilfekurses als Voraussetzung für die Fahrausbildung ausspricht, versucht es die Zusatzbelastung für die Kantone abzuwenden. Sie behelfen sich der Argumentation, dass die Zahl der Unfalltoten rückläufig sei und die Einsatzkräfte dank der Verbreitung der Mobiltelefone schneller an der Notfallstelle einträfen. Die neue Fahrausbildung müsse sich aufs Wesentliche konzentrieren - aufs Fahren.

Die Abschaffung des Obligatoriums ist damit also keineswegs besiegelt. Es handelt sich um den formulierten Wunsch der Vereinigung der kantonalen Strassenverkehrsämter anlässlich ihrer Stellungnahme zum Entwurf der revidierten Personenzulassungsverordnung.

Auch das SSK wird seine Stellungnahme beim Bund einreichen. Es steht dabei in enger Zusammenarbeit mit anderen Ersthelfer-Ausbildungsorganisationen und dem IVR. Es ist für uns alle unbestritten, welche Wichtigkeit die flächendeckende Ausbildung von Ersthelfern hat. Viele europäische Länder haben sich dabei die Schweiz als Vorbild genommen.

Wir stehen ein für die Beibehaltung des Nothilfekurs-Obligatoriums als Teil der Fahrausbildung.

Schweizerisches Sanitätskorps
Zentralorganisation