Neue SRC-Guideline 2015 - keine Änderungen für Nothilfe-Instruktoren
21.11.15
 

Am 15. Oktober 2015 wurden die neuen Guidelines zur kardiopulmonalen Reanimation von der American Heart Association (AHA) und vom European Resuscitation Council (ERC) zeitgleich veröffentlicht. Diese lösen nach fünf Jahren turnusgemäss die Version aus dem Jahr 2010 ab.

In Anlehnung an die AHA/ERC-Richtlinen erliess der Swiss Resuscitation Council (SRC) am 15. November 2015 über seine BLS-Faculty einheitliche verbindliche Lehraussagen und Kursrichtlinien für die Schweiz, inklusive eines einheitlichen BLS-AED-Algorithmus'.

Der Guidelinewechsel 2015 bringt für den Unterricht in den Nothilfekursen keine Änderung. Die Reanimation wird nach wie vor im selben Algorithmus durchgeführt. So bleibt die Drucktiefe, der Rhythmus und der Ablauf 30 : 2 erhalten.

Für BLS-AED-Komplett-Kurse (neu BLS-AED-SRC-Komplett-Kurse genannt) gilt neu verpflichtend die Integration der Kinderreanimation.

Die Lehraussagen des SRC sind verpflichtend in den Kursunterlagen aufzunehmen.

Die Guideline gilt für die nächsten 5 Jahre.

Swiss Resuscitation Council SRC-Homepage ...